Stadtwerke, Mayen

Für diesen Neubau eines Betriebsgebäudes der Stadtwerke Mayen ist LAMIRO als Generalplaner verantwortlich.
Es besteht aus einem Büro- und Sozialgebäude sowie einer angegliederten Halle, die unterteilt ist in einen Bereich zur Fahrzeug- und Geräteunterbringung und einen Lagerbereich. Konstruktiv handelt es sich beim Büro- und Sozialtrakt um einen Massivbau, bei der Halle um eine Stahlkonstruktion mit einer Vorhangfassade aus Sandwich-Wandplatten. Gestalterisch erhält der Funktionalbau durch die Anordnung von Horizontalfugen und die Horizontalverlegung der  Sandwichpaneele einen individuellen Charakter.

Akzentuiert wurde der Eingang durch eine Verkleidung aus farbigen Faserzementplatten. Das gesamte Bauwerk wird auf duktilen Rammpfählen gegründet. Die Energieversorgung erfolgt über Fernwärme.