Neubau Kundencenter
Eingangsbereich
Empfangsbereich
Zum Inhalt scrollen

Kundencenter Technikum, Mülheim-Kärlich

Tomra ist ein weltweit führendes Unternehmen für Technologien zur automatisierten Rücknahme und Weiterverarbeitung von Wertstoffen. Am Standort Mülheim-Kärlich betreibt Tomra ein Testzentrum für automatische Sortierungen. Im Jahr 2010 wurde von LAMIRO bereits die Werkplanung für eine ca. 1.600 m² große Industriehalle zur Unterbringung und Präsentation von Sortieranlagen als Stahlhalle mit einer Vorhangfassade aus kerngedämmten verzinkten und beschichteten Feinblech-Sandwichelementen erstellt.

Als Erweiterung erhielt der „Visionsort“ nun ein Kundencenter in moderner und transparenter Architektur, bei dem LAMIRO ebenfalls für die Werkplanung und die Bauleitung verantwortlich zeichnete. Es handelt sich hierbei um ein in Massivbauweise mit umgebenden Fassaden aus Glas und Wärmedämmverbundsystem erstelltes Gebäude. Eine Wärmepumpenanlage, die über eine Fußbodenheizung die Räume wahlweise beheizen oder kühlen kann, sorgt in Verbindung mit einer zentralen Lüftungsanlage für ein angenehmes Raumklima.

Entwurf: Ries+Ries Architekten Ingenieure GmbH

Eckdaten

Leistung:
Neubau Kundencenter Technikum

Bauzeit:
2013 – 2014

Standort:
56218 Mülheim-Kärlich

Bauherr:
Hans-Werner May, 56283 Nörtershausen