KFZ Klinik Klein, Mülheim-Kärlich

Mit einer tragenden Stahlkonstruktion, einer Fassade aus Thermoelementen und großen Schaufenster- und Toranlagen ist diese Kfz-Werkstatt nicht nur funktional und kostengünstig gestaltet, sondern auch ein echter „Eyecatcher“. Die hochgezogene Attika bietet viel Platz für Werbeflächen, die farbenfroh und plakativ inszeniert wurden.

Nach innen setzt sich das gelungene Konzept durch attraktive Verkaufsräume, Büro- und Sozialflächen im Trockenbau fort. LAMIRO führte die Werkplanung sowie die Bauleitung für die gesamte Baumaßnahme durch.

Das erfolgreiche Konzept des Betreibers hat die Werkstatt schnell an ihre Kapazitätsgrenzen gebracht. Der von LAMIRO erstellte Bauantrag für die Betriebserweiterung ist bereits genehmigt.