Flexibilität in der Nutzung

Nicht selten wird ein Objekt im Laufe seiner Nutzungsdauer einer Nutzungsänderung unterzogen. Die Ursachen sind vielfältig. Im Wohnungsbau kann es z. B. die Änderung der Personenanzahl im Haushalt sein. Neue Anforderungen ergeben sich auch in Bezug auf Alter und Behinderung, durch Vermietung, Energiesanierungen etc. Im Gewerbebau führen oft neue Betriebsstrukturen, Betriebsgrößenänderungen oder geänderte technische und logistische Anforderungen zu einer Umnutzung.

Um den damit einhergehenden kostenmäßigen Aufwand zu minimieren, ist eine vorausschauende Planung der Immobilien erforderlich. Meist kann mit einem überschaubaren Mehraufwand beim Neubau, eine kostensparende Flexibilität für eventuelle spätere bauliche Änderungen erzielt werden.

Beim Verkauf, im Erbfall oder zu steuerlichen Zwecken kann durch unsere freien Sachverständigen eine Verkehrswertermittlung Ihrer Immobilie vorgenommen werden.

  • Architekten- und Fachingenieurleistungen bei Umbauten
  • Energieberatung
  • Erstellung eines Verkehrswertgutachtens durch Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken