GRUNDSTEIN FÜR NEUES VERWALTUNGSGEBÄUDE DER UNTERNEHMENSGRUPPE HEUFT GELEGT

Die Geschäftsleitung der Heuft-Gruppe, einer der ältesten Backofenbauer Deutschlands, hat im Beisein zahlreicher Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft den Grundstein für den Bau des neuen Verwaltungsgebäudes am Standort Bell gelegt.

Die architektonische Planung hierzu wird durch LAMIRO beigesteuert. Insgesamt werden 1700 m² Fläche realisiert. Über eine Glaskonstruktion wird der Neubau an das bestehende Vertriebsgebäude angeschlossen. Die regenerative Gebäudetechnik sowie der hochwertige Innenausbau sorgen für ein angenehmes Raumklima und werden attraktive Arbeitsplätze entstehen lassen.