GRUNDSCHULE „HINTER BURG“ ERFOLGREICH SANIERT

Während des laufenden Schulbetriebes wurde die Grundschule „Hinter Burg“ in Mayen ein Jahr lang umfangreich saniert. Das Konzept von LAMIRO überzeugt mit Funktion, Form und Farbgestaltung. Rund eine Million Euro wurden in die energetische Sanierung der Schule investiert. Die einst vorgehängten Kunststeinplatten wurden abgebaut und die Außenfassade gedämmt. 13 dezentrale Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung sorgen nun dafür, dass die Klassen und die Aula ständig mit Frischluft versorgt sind – ein großes Plus für die Konzentration der Schüler. Diese moderne Technik, über die erst wenige Schulen verfügen, spart mehr als 20 Prozent Energie. CO2-Sensoren messen permanent die Luftqualität und passen die Leistungsstufen der Geräte individuell an den Bedarf an. Zur erfolgreichen Umsetzung des gesamten Projektes trägt schließlich auch die neue freundliche Farbgestaltung des Schulgebäudes sichtbar bei. Mit Beginn des neuen Schuljahres freuen sich Schüler und Lehrer nachhaltig über ihre umfangreich sanierte Schule.

 

Mehr Info und Bilder (PDF öffnen)