LAMIRO

WILLKOMMEN AUF UNSERER WEBSITE!

LAMIRO plant und betreut anspruchsvolle Bauprojekte im Großraum Koblenz-Trier, bietet Architektur- und Ingenieurleistungen im Gewerbe-, Industrie- und Wohnbausektor. Als innovativ arbeitendes Unternehmen war es längst an der Zeit, sich auch virtuell neu aufzustellen. Im Zuge der Entwicklung unseres neuen Erscheinungsbildes haben wir jetzt unsere Website rundum neu gestalten lassen.

Wir heißen Sie herzlich willkommen und freuen uns auf Ihr Interesse!

 

Aktuelle Stellenangebote

Master of Arts / Bachelor of Arts
mehr Info


“DAS FUNDAMENT MUSS EBEN STIMMEN!”

Zahlreiche Gäste nahmen an der Grundsteinlegung zum VoBa Neu- und Erweiterungsbau in Mayen teil. […]
mehr Info

GREENBUILDING AWARD FÜR MODERNE ARCHITEKTUR IN DER EIFEL

In knapp zweijähriger Bauzeit entstand in Mayen im Herzen der Vulkaneifel der neue Erweiterungsbau des Hauptstellengebäudes der Kreissparkasse Mayen. Bereits bei den ersten Planungen legte die Kreissparkasse besonderen Wert auf die Nachhaltigkeit des Gebäudes und der eingesetzten Materialien sowie auf eine besonders hohe Energieeffizienz in allen Bereichen. […]
mehr Info

START DER BAUARBEITEN AM VERWALTUNGSSITZ DER VOLKSBANK RHEINAHREIFEL EG

Mayen. Die Volksbank RheinAhrEifel weist darauf hin, dass es durch die ab dem 1. Dezember 2014 beginnenden Abriss- und Bauarbeiten am Verwaltungssitz Ecke St.-Veit-Straße/Gerberstraße zu temporären Störungen der Anwohner und Passanten kommen kann. Das Bauvorhaben der Regionalbank werde voraussichtlich bis Juli 2017 immer mal wieder Lärm, Staub, eingeschränkte Parkmöglichkeiten oder eventuell […]
mehr Info

VOLKSBANK BEKENNT SICH ZUR HEIMAT – VOBA-VORSTAND STELLT GEPLANTE UM- UND NEUBAUMASSNAHME AM MAYENER VERWALTUNGSSITZ VOR

Mayen. Voller Stolz präsentierten der Voba-Vorstandsvorsitzende Elmar Schmitz sowie seine Vorstandskollegen Markus Müller und Sascha Monschauer das Modell der „Neuen Volksbank RheinAhrEifel“ in Mayen. „Wir möchten mit viel Optimismus etwas Großes für unser Geschäftsgebiet und unsere Kunden schaffen, diese Ecke St. Veitstrasse/Gerberstrasse aufwerten und mit dem Neubau bewusst unseren alten Standort festhalten, um mit zur […]
mehr Info

ERWEITERUNGSBAU DER KSK ERÖFFNET – PLANUNGSBÜRO UND ÖRTLICHES BAUHANDWERK BEWEISEN LEISTUNGSSTÄRKE

Eine Nutzfläche von 3.300 Quadratmeter Fläche, ein umbauter Raum von 16.210 Kubikmetern, Platz für viele Kunden und für 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Und es gab weitere Anforderungen: die Laufwege müssen möglichst kurz sein, Kundenbereiche und interne Bereiche sind optimal zu strukturieren, für weiteres Wachstum der Kreissparkasse sind Raumreserven vorzusehen, sicherheitsrelevante Aspekte müssen unbedingt berücksichtigt werden. […]
mehr Info